CHILDREN

Für Steffi Frech und Laura Daede fängt die Zukunft erst morgen und ihre Freundschaft bei Musik an. Die beiden Freundinnen kennen sich aus ihrer Kindheit in einer nordischen Kleinstadt und haben gemeinsam in Berlin als CHILDREN ihren Sound gefunden: flirrende Retro-Synthesizer, melodische Basslinien und allem voran ihr harmonischer Gesang – Future Retro Pop by <3.

Ihr kommendes Album HYPE erzählt, wechselnd zwischen Deutsch und Englisch, von ihrem Leben in den Twenties in Berlin, Liebe in Zeiten des Internets und allen dazugehörigen Ups und Downs. Die geteilten Erinnerungen an eine unbeschwerte Jugend in der ländlichen Idylle, aber auch der Rausch der Metropole ist ihrer Musik anzuhören. Die Songs der beiden Musikerinnen klingen nach Hier und Jetzt mit einer Prise Nostalgie für die 2000er und Begeisterung für die Radiohits ihrer Kindheit.

Ihre erste Single „Hearts“ kommt passend zum nahenden Sommer luftig-poppig daher und geht irgendwie nicht mehr aus dem Kopf. Auch beim Schauen des dazugehörigen Videos mit Line Dance Choreo und schrillen Outfits à la “La Boum” möchte man nicht, dass es endet. Die Produktion des Songs atmet die Atmosphäre der 1980er Jahre, gefärbt durch einen Instagram-Filter. Bei all dem Leben, das „Hearts“ feiert und in das man sich nach dem Hören stürzen möchte, ist eine Botschaft doch ganz klar zu vernehmen: If you want to save your heart, be brave!

© 2019 GROENLAND RECORDS Impressum & Datenschutz

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close