NEU!

„NEU! is so wonderful. They make me very happy. I love it when people glorify space and simplicity. Yay! for Neu!“

John Frusciante – Red Hot Chilli Peppers

Die 70er Kultband zum ersten Mal überhaupt auf CD! Was bescheiden begann, wenn nicht einfach – mit Grönland’s Unter-Vertrag-nehmen von NEU! und den Gründungsmitgliedern von Kraftwerk, Michael Rother und Klaus Dinger – hat monumentale Proportionen angenommen.

Die drei komplett überarbeiteten (Tim Young, Metropolis Studios, London) klassischen Werke: NEU!, NEU! 2 und NEU! 75, die Grönland wiederveröffentlichte, wurden enthusiastisch begrüßt, mit prominenten Musikern, die sich zum Einfluss von NEU! einschalteten. Die langerwartete Veröffentlichung im Mai 2001 wurde von massiver Presse in der ganzen Welt begleitet (im Rolling Stone, US, SPIN Magazine, Entertainment Weekly, MoJo, WIRE und anderen) und neue Zitate von Musikern wie Blur, David Bowie, Placebo, Radiohead, Sonic Youth und Stereolab zeigen, dass die Band ihren Einfluss behalten hat.

„NEU? to me they sound like joy. like endless lines stretching on foreverinparallel. fragile. like a BRandNEWnew motorway and you are the first person to drive along it…”

Thom Yorke – Radiohead

NEU! war/ist/wird immer ein großer Teil in der Geschichte der Musik des 20. Jahrhunderts sein. Sie legten den Grundstein für eine große Anzahl von Musikern, die ihnen folgten. Aber warum waren NEU! so großartig? Teil ihrer Anziehungskraft ist die Tatsache, dass ihre Musik so einfach, so natürlich und so leicht zu hören und aufzunehmen war. Jedes ihrer Stücke zieht dich mit seiner eigenen einzigartigen Stimmung in seinen Bann. Die Musik ist auf so viele verschiedene Arten gefühlsgeladen: die eisige Melancholie von Weißensee und Leb’wohl, das ruhige und doch unheimliche Brüten von Im Glück, die Wut und der Zorn von Negativland, Hero und After Eight, und natürlich die unbezähmbar antreibende Energie von Für Immer, Isi und Hallogallo.

Die einfache Schönheit der Musik wird besonders sichtbar, wenn man die Musik auseinandernimmt und ihre Komponenten untersucht, nicht nur wegen der harmonischen Modalität in einigen Fällen, sondern auch wegen des einfachen Wesens von Arrangement und Instrumentation. Diese Band und ihre Musik verdienen Anerkennung und Applaus!

„NEU!: aural visionary minimalist icons in a wilderness of psychedelia and beyond, inspired us with their heroic beats and flat-out grooves on the expressway to our collective skulls.“

Lee Ranaldo – Sonic Youth

 

 

© 2016 Groenland Records Impressum